Tropfender wasserhahn im badezimmer

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Sogar die teuersten und zuverlässigsten Wasserhähne beginnen früher oder später, Wasser durchzulassen. Nur wenige Menschen können das Geräusch eines tropfenden Wasserhahns sicher ertragen, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass dies den Wasserfluss erheblich erhöht und die Gefahr von Überschwemmungen schafft.

Wenn ein solches Problem auftritt, sollten Sie es beseitigen: Sie können den Klempner anrufen und versuchen, das Problem selbst zu beheben.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Gerätefunktionen

Betrachten wir zunächst die Fragentheorie. In jedem Duschraum und in jeder Küche gibt es Armaturen. Erstere sind für den Wasserfluss verantwortlich, und letztere ermöglichen die Regulierung der erforderlichen Temperatur durch Mischen von heißen und kalten Strömen.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Die Ventile sind in Einzel- und Doppelventile unterteilt.

Die Wirkungsweise eines Einventilmechanismus ist einfach, da nur eine Art von heißem oder kaltem Wasser eingespeist wird. Es ist mit Metall- oder Keramikboxen ausgestattet, die aus zwei fest zwischen die Platten gepressten bestehen. Wenn Sie den Hebel des Krans drehen, ändern diese Buchsen ihre Position und dann beginnt das Wasser zum Benutzer zu fließen. Es ist zu beachten, dass der Einsatz eines solchen Krans erheblich länger wird, wenn Sie die Patronen und Platten austauschen. Optimalerweise besteht der Ausguss des Produkts aus korrosionsbeständigen Materialien wie Messing oder beispielsweise Kupfer, da selbst legierte Stähle mit der Zeit mit Korrosionskrusten überzogen werden, was häufig der Hauptgrund für den Kranlauf ist.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Der Zweiventilmechanismus wird als Analog zu einer Mischvorrichtung angesehen, der Wasserfluss wird auch über spezielle Kranboxen gesteuert, die meist in Form von Kugeln oder Platten ausgeführt werden.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Wasser kann an verschiedenen Stellen des Geräts austreten:

  • Von unterhalb des Ventils - ein ähnlicher Verstoß weist normalerweise auf eine Abnutzung der Gummiauskleidungen hin.
  • Wenn das Leck aus dem Abfluss beobachtet wird, bedeutet dies, dass der Krankasten abgenutzt ist und seine Kanten den Wasserfluss nicht mehr blockieren. In dieser Situation sollten Sie einfach einen neuen Teil des Krans ersetzen, der ausgefallen ist.
  • Wenn zwischen dem Auslauf und dem Mischer eine Undichtigkeit aufgetreten ist, ist es sinnvoll, die Auskleidungen auszutauschen oder zu überprüfen, ob das Ventil ordnungsgemäß installiert wurde. In der Regel tritt ein Problem auf, wenn es zu dicht ist.
  • Wenn Wasser zwischen dem Wasserhahn und der Spüle austritt, müssen Sie nur den Wasserhahn einschalten. Höchstwahrscheinlich hat er sich im Laufe der Jahre gelockert.
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Wenn jedoch Probleme mit einer Beschädigung des Mischers verbunden sind, sind Reparaturarbeiten sinnlos - es ist viel einfacher, einen neuen zu kaufen und nach allen Regeln zu installieren.

Es ist offensichtlich, dass es in den meisten Fällen recht einfach ist, das Tropfventil zu reparieren. Sie müssen nur die genaue Ursache des Lecks kennen.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Mögliche Ursachen

Das Problem der Strömung eines Krans tritt recht häufig auf, während die Gründe, die es verursachen, nicht so sehr sind.

Wie jeder andere Artikel hat der Kran seine eigenen technischen Parameter, und jeder Hersteller gibt auf seine Produkte nur dann eine Garantie, wenn sie ordnungsgemäß verwendet werden. Wenn sich der Benutzer mehr anstrengt, als es die Funktionen des Geräts erfordern, z. B. beim Drehen zu stark auf den Griff drückt, im falschen Winkel drückt oder die Kranelemente während der Installation drückt, dauert das Warten der Pannen nicht lange.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Oft versuchen wir beim Kauf von Sanitärprodukten Geld zu sparen, indem wir Produkte auswählen, deren Preise um eine Größenordnung unter dem Marktdurchschnitt liegen, die sich jedoch optisch nicht von den teureren Modellen unterscheiden.

Wie sie sagen, zahlt der Geizhals mehr, und diese zweifelhafte Ersparnis führt oft zu Undichtigkeiten. - und das ist im besten Fall und kann im schlimmsten Fall einen lokalen Unfall auslösen. Der Grund dafür ist die geringe Qualität der Innenmaterialien, die sich sehr schnell zersetzen und abnutzen, rosten oder brechen. Beim Kauf eines Wasserhahns oder Mischers ist es besser, Produkte von bewährten Herstellern zu wählen, unabhängig von deren Kosten. Stellen Sie sich vor, was passieren kann, wenn ein unerwarteter Kran zu einem Zeitpunkt ausfällt, an dem niemand zu Hause die Wasserversorgung unterbrechen kann. Möglicherweise sind Reparaturen nicht nur in Ihrem Haus, sondern auch bei Ihren Nachbarn erforderlich.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Tragen Sie

Nichts hält ewig und Armaturen auch mit Mischbatterien. Wasser wird im Laufe des Tages Dutzende oder sogar Hunderte Male ein- und ausgeschaltet, sodass sich die beweglichen Teile früher oder später abnutzen und der gesamte Mechanismus kaputt geht. Meistens werden Probleme durch einfaches Ersetzen unbrauchbar gewordener Teile gelöst. Experten empfehlen jedoch, die Mechanik im Voraus zu aktualisieren, ohne auf eine Undichtigkeit zu warten. Beispielsweise kann die gleiche Dichtung alle 1-2 Jahre ausgetauscht werden - dies verhindert viele unangenehme Mängel des Kranbetriebs auf einmal.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Manchmal führt ein Ausfall zu einem Fabrikationsfehler. Da die Krane selbst an bereits montierten Verkaufsstellen verkauft werden, ist die Verbindungsstelle mit der Rohrleitung der einzige Ort, an dem Sie bei der Durchführung von Installationsarbeiten einen Fehler machen können. Daher sollte die Hauptursache für Leckagen genau in diesem Bereich gesucht werden. Wenn der Wasserhahn direkt tropft, handelt es sich in den meisten Fällen um ein defektes Produkt. Dann gibt es nur einen Ausweg - Produkte von geringer Qualität in den Laden zu bringen.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

In den meisten Fällen treten jedoch Probleme aufgrund von Fehlern auf, die bei der Installation des Systems auftreten. Wenn die Teile in der falschen Reihenfolge zusammengebaut wurden, zu fest oder umgekehrt locker angezogen, führt dies unweigerlich und kurzfristig zu einer Undichtigkeit. Wenn Sie nicht über die Fähigkeiten der entsprechenden Arbeiten verfügen, ist es daher besser, die Installation des Geräts einem Fachmann zu überlassen - am Ende installieren Sie den Wasserhahn einmal seit vielen Jahren, und die Kosten für solche Dienstleistungen sind recht gering.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Wenn wir über den Ausfall bestimmter Teile des Krans sprechen, treten häufig folgende Probleme auf:

  • Mit Dichtung. Dies ist ein natürlicher Vorgang - wenn der Kran verwendet wird, verliert das Material der Auskleidungen seine Form, Risse und Änderungen in seinen Abmessungen. Wenn der Wasserhahn auch in der ausgeschalteten Position abtropft, liegt das Problem meistens in der Gummiabdeckung. In diesem Fall besteht die Reparatur darin, das alte Element zu entfernen und das neue einzubauen.
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
  • Mit der Drüse. Im Allgemeinen nutzt sich die Stopfbuchsenmanschette unabhängig vom Hersteller des Krans ziemlich schnell ab, dies ist eine äußerst unangenehme Eigenschaft. Es ist sehr einfach, ein solches Problem zu diagnostizieren - wenn der Wasserhahn keine äußeren Anzeichen von Schäden aufweist, aber wenn die Flüssigkeit eingeschaltet wird, beginnt Wasser unter den Ventilen heraus zu fließen - dies bedeutet, dass die verschlissene Öldichtung schuld ist und durch eine bessere ersetzt werden sollte.
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
  • Mit Kugelkartusche. Kugelhahn kann nicht als perfektes Design bezeichnet werden, in ihm befinden sich viele Elemente, die fest miteinander verbunden sind. Solche Elemente werden durch mechanische Einschlüsse und Verunreinigungen in der durch das Ventil fließenden Flüssigkeit sehr negativ wahrgenommen. Um dieses Problem zu beheben, muss der Wasserhahn vollständig zerlegt und gereinigt werden.
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Manchmal gibt es mehrere Pannen gleichzeitig - in dieser Situation ist es besser, einen neuen Kran zu installieren.

Reparieren

Einhebel

Einhebelmechanismen können oft ohne Rücksprache mit Spezialisten selbst repariert werden. Die Vorgehensweise hierfür hängt maßgeblich von den Eigenschaften des Gerätes ab.

Für die Reparaturarbeiten am Kran müssen Sie die Inventur vorbereiten:

  • neue Kräne;
  • eine Reihe von verschiedenen Schlüsseln;
  • Schraubendreher verschiedener Typen;
  • Dichtungsteile unterschiedlicher Größe;
  • Klebeband zum Abdichten von Teilen einer Gewindestruktur;
  • elektrische Bohrmaschine;
  • Silikondichtungen.
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Wenn die Ursache für den Ausfall in der vollständigen Abnutzung der Gummidichtung liegt, müssen die Dinge so schnell wie möglich in Ordnung gebracht werden, da sonst die inneren Körperteile zu lecken beginnen und Schaum auf den Basisteilen auftreten kann. In diesem Fall reicht es nicht aus, die Dichtungen auszutauschen. Sie müssen einen neuen Mischer kaufen und installieren. Ein solcher Dichtungswechsel ist nicht schwer.

Dafür:

  • Das Schwungrad wird von der Spindel entfernt und der Kern mit einem vorbereiteten Gabelschlüssel vorsichtig herausgeschraubt.
  • alte Dichtung wird entfernt - befindet sich in der Regel auf der Rückseite des Kerns;
  • aus einem starken Stück Gummi eine neue Dichtung machen, die in ihrer Form der Größe des alten Teils entsprechen sollte;
  • das geschnittene Element ist an Stelle des ersteren befestigt;
  • Die Montage des gesamten Kranmechanismus erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Eine weitere häufige Ursache für das Auslaufen eines Küchenarmatur ist die Verformung der Stopfbuchse. In dieser Situation tritt zum Zeitpunkt des Öffnens des Hahns ein Leck auf.

Die Reparatur erfolgt in diesem Fall nach dem Schema:

  • mit einem dünnen Schraubendreher wird die Überwurfmutter umgekehrt;
  • Eine neue Öldichtung wird aus dem Dampfband herausgeschnitten und auf das alte Ventil gewickelt:
  • Der Kran ist montiert und die Mutter ist fest verdreht.
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Wenn alle Manipulationen korrekt durchgeführt wurden, tritt nach dem Einschalten des Wassers keine erneute Leckage auf.

Eine weitere häufige Ursache für einen Östrus eines Einhebelmechanismus ist der Verschleiß des Ganders, genauer gesagt des Teils, der darauf installiert ist. Bei einem solchen Problem tritt das Abtropfen kontinuierlich und ziemlich häufig auf.

Zum Wechseln des Liners am Gander muss die Befestigungsmutter gelöst werden, wofür ein verstellbarer Schraubenschlüssel verwendet wird. Dann ist das Verfahren Standard - der beschädigte Liner wird entfernt und ein neuer an seiner Stelle angebracht.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Getrennt davon sollten wir über die Reparatur beliebter Kugelhähne sprechen. Die häufigste Ursache für Schäden in ihnen ist Müll, der sich im Gehäuse selbst ansammelt.

Bei dieser Arbeit werden die Reparaturen des Gerätes in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  • Lösen Sie vorsichtig die Schraube, mit der der Griff befestigt ist.
  • der Griff wird vorsichtig von seiner Basis entfernt;
  • Lösen Sie die Schraube mit einem Schraubendreher.
  • ferner ist es notwendig, die Abdeckung sowie die Kunststoffdichtung zu entfernen;
  • Dann sollten Sie die gesamte Dichtung inspizieren und den gesamten Schmutz entfernen, der sich im Inneren angesammelt hat.
  • Wenn der Artikel veraltet ist, sollten Sie einen neuen kaufen und ihn anstelle des unbrauchbaren reparieren.
  • dann wird der Ball herausgenommen; falls es sich verschlechtert hat, sollte es ebenfalls ersetzt werden;
  • Entfernen Sie die Kugeldichtungen mit einem sehr dünnen Schraubendreher, der ebenfalls durch neue ersetzt werden muss.
  • Nach dem Austausch der Elemente sollten diese mit einer speziellen Verbindung geschmiert werden.
  • Alle Manipulationen werden in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt, um den Kran zusammenzubauen.
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Die Arbeiten sollten mit größter Sorgfalt durchgeführt werden, da der Kugelhahn leicht beschädigt werden kann.

Zweiventil

Bei der Zwei-Ventil-Ausführung werden Warm- und Kaltwasser über zwei verschiedene Ventile zugeführt. Das ungeschützteste Element ist hier eine Gummidichtung, die durch eine neue ersetzt werden muss.

Die Reihenfolge der Aktionen ist Standard: Schalten Sie zuerst den Wasserhahn ab und lassen Sie die restliche Flüssigkeit aus dem Mischer ab. Hebeln Sie dann vorsichtig die künstliche Abdeckung ab, die sich unter der Schraube des Schwungrads befindet. Dazu müssen Sie einen sehr dünnen Schraubendreher verwenden, die Schraube sofort herausdrehen und das Schwungrad entfernen. Dies muss sehr sorgfältig durchgeführt werden, um die Oberfläche des Krans nicht zu beschädigen.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Schrauben Sie dann die Spindel mit einem Gummiliner ab und inspizieren Sie das Ventil in der Nähe der Basis des Mischers. Wenn Kalk oder andere Defekte darin festgestellt werden, sollten diese gereinigt werden. Sie können die Dichtung durch eine neue ersetzen und das Ventil wieder einbauen.

Nach Abschluss der Arbeiten müssen Sie den Wasserhahn aufdrehen und sicherstellen, dass das Problem behoben ist. Wenn das Ventil weiterhin leckt, ist es sinnvoll, die Stopfbuchsendichtungen festzuziehen.

Wenn das Ventil auch im ausgeschalteten Zustand oder beim Drehen mit dem Hebel tropft, hören Sie ein unangenehmes Knacken, was auf einen Verschleiß des Dichtungsgummis hindeuten kann. Das Problem ist ganz einfach zu lösen: Das Ventil muss ausgebaut, die Buchse entfernt und die Dichtung ersetzt werden. Anschließend sollte das Gewinde mit einem Spezialband abgedichtet und das Ventil wieder an seinen Platz gebracht werden.

Manchmal liegt das Problem daran, dass die Buchse nicht fest genug zum Mischer sitzt. Dann gibt es auch oft ein Leck. Um Abhilfe zu schaffen, müssen die vorhandenen Gewinde angezogen und die Mutter fest angezogen werden.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Wenn dies nicht den erwarteten Effekt hatte, muss höchstwahrscheinlich die Buchse ausgetauscht werden.

Ersatzarbeiten werden in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  • die Kappe wird vom Schwungrad entfernt, wonach das Ventil entfernt wird;
  • Das Gewinde und das Schwungrad werden von innen von Schmutz, Rost und anderen Defekten gereinigt.
  • Elemente des Tropfhahns werden abgeschraubt, zu diesem Zweck sind Milben verschiedener Arten nützlich.
  • dann wird die Buchse direkt entfernt und nun wird das Mischergewinde von Verunreinigungen befreit;
  • anstelle des alten Achsgehäuses wird ein neues eingeschraubt; Beachten Sie jedoch, dass das Achsgehäuse nicht fest genug sitzt, wenn Sie das Gewinde nicht gründlich gereinigt haben.
  • montieren Sie den Kran zurück.
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Wie kann man den Schalter zur Dusche reparieren?

Zu verstehen, dass der Duschschalter reparaturbedürftig ist, ist sehr einfach - normalerweise beginnt er im Fehlerfall sofort zu tropfen und auszulaufen.

Wie die Praxis zeigt, ist die häufigste Ursache für Undichtigkeiten der Verschleiß des alten Gummirings, der sich zwischen dem Schalterknopf und dem Hauptkörper befindet.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Um den Schaden zu beseitigen, ist es notwendig, den Wasserfluss zu blockieren, wonach der Griff vom Wasserhahn getrennt wird. Dann wird die Schraube vorsichtig gelöst und entfernt. Nachdem diese Manipulationen durchgeführt wurden, sollte der alte Ring entfernt und ein neuer an seiner Stelle befestigt werden. Wenn der Hebel befestigt ist, wird ein spezielles Klebeband mit 3-4 Schichten auf den Faden aufgebracht. Dann kehrt der Hebel an seine ursprüngliche Stelle zurück und wird mit einer Schraube befestigt.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Wenn der Schalter eine Spule ist, bricht häufig die Mutter, die ihn hält. Dieses Problem kann auch alleine gelöst werden. Zu diesem Zweck muss der Mischer ausgebaut und vollständig zerlegt werden. Es ist jedoch sehr wichtig, dass alle seine Elemente getrennt sind. Wenn eine Oberflächeninspektion ergibt, dass das Muttergewinde ganz oder teilweise abgenutzt ist, sollte es durch ein neues ersetzt werden. Optimal, wenn Sie es bronze machen - dieses Material ist feuchtigkeitsbeständiger und langlebiger. Wenn die Mutter nicht ausgetauscht werden muss, müssen Sie sie mit Sandpapier reinigen, alle Teile des Mechanismus mit Fett schmieren und den Mischer wieder zusammenbauen.

Bei der Reparatur eines Krans ist es sehr wichtig, das Wasser abzusperren. Andernfalls können Sie einen großen Wassereintritt nicht vermeiden, wenn etwas schief geht.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Tipps

Obwohl selbst eine Person ohne Erfahrung in der Installation die Reparatur eines tropfenden Wasserhahns problemlos bewältigen kann, ist es besser, das Auftreten dieser unangenehmen Situationen zu verhindern, als Zeit, Mühe und Geld für die Beseitigung ihrer Folgen zu verschwenden.

Der Hauptfeind von Sanitärinstallationen jeglicher Art ist schlechtes Wasser. Es ist zäh, es enthält verschiedene Salze und mechanische Verunreinigungen, die selbst einen sehr teuren und zuverlässigen Mischer oder Wasserhahn schnell außer Betrieb setzen können. Es ist sehr wichtig zu verhindern, dass feste Partikel in die Teile des Mechanismus gelangen. Denken Sie daran, dass herkömmliche Gummiauskleidungen, die in den einfachsten Gewindebohrern montiert sind, wesentlich verschleißfester sind als die Teile, deren Basis Keramik ist. Letztere werden fast sofort zerkratzt und fangen an zu bröckeln, wobei Wasser fließt. Das Auftreten derartiger Probleme zu verhindern, ist denkbar einfach - hierfür benötigen Sie lediglich einen in das Wasserversorgungssystem eingebauten mechanischen Reinigungsfilter.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Achten Sie besonders auf die Wasserhärte. Versuchen Sie, den Kohlensäuregehalt so weit wie möglich zu verringern, da ein Überschuss an Karbonaten Schaum bildet, der Wasserhähne sowie Wasserkocher, Kaffeemaschinen, Geschirrspüler und andere Geräte zerstört. Um ihre nachteiligen Auswirkungen zu neutralisieren, ist es sinnvoll, einen Filter mit Wasserenthärterfunktionen zu installieren.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Sie können die Probleme mit einem Kran lange vergessen, wenn Sie Produkte aus langlebigen Materialien bevorzugen. Teile aus Messing und anderen Schwermetallen und Legierungen zeichnen sich durch die längste Verwendungsdauer aus, Produkte aus Silumin chinesischer und türkischer Hersteller halten jedoch nur kurze Zeit - es ist sehr zerbrechlich und wird sehr schnell unbrauchbar.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Einige Hersteller bieten einen Kran an, bei dem es sich um eine Patrone aus Glas handelt. Es ist jedoch besser, die Reparatur Fachleuten anzuvertrauen, da die Arbeit mit Glas Erfahrung und äußerste Sorgfalt erfordert.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Beachten Sie auch, dass jeder Gummiring leicht von uns selbst hergestellt werden kann, ein solches Teil jedoch nur eine kurze Nutzungsdauer hat und daher nur als Notfallmaßnahme zu betrachten ist. Solche Ringe sollten zum frühestmöglichen Zeitpunkt durch dauerhafte ersetzt werden.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Gut und abschließend geben wir einen kleinen Überblick über die Hersteller von Armaturen und Mischern, deren Produkte seit mehreren Jahrzehnten auf dem Markt einen einwandfreien Ruf genießen.

Die Palme ist zweifellos deutschen Herstellern wie Hansa sowie Grohe und Hansgrohe überlassen. Diese Unternehmen verkaufen ihre Produkte im Laufe eines Jahrhunderts erfolgreich und stehen für langlebige und zuverlässige Messingprodukte mit einer Garantiezeit von 10 Jahren.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Italienische Marken sind sehr beliebt. Zu den gefragtesten zählen Gessi und Visentin sowie das französische Delafon. Die Wahl dieser Marken bedeutet die perfekte Balance zwischen wirklich europäischer Qualität und optimalem Preis.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Fertigstellung der fünf besten finnischen Armaturen für das Badezimmer und Optionen für die Küche der Firma Oras und der Produkte des spanischen Konzerns Teka.

Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?
Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft?

Wie Sie den Wasserhahn im Badezimmer befestigen, sehen Sie im folgenden Video.

Fügen sie einen kommentar hinzu