Klassizismus im innenraum als moderne designlösung

Merkmale des Klassizismus im Innenraum

Klassizismus im Innenraum - ein elegantes, kontroverses, strenges Interieur, das sich geringfügig vom Barockstil unterscheidet. Menschen mit hohem sozialen Status neigen dazu, das Interieur im Stil des Klassizismus zu gestalten. Exotische Muster, auffällige Farben und Sonderzubehör werden von diesem Stil nicht begrüßt.

96-Klassizismus im Innenraum als Moderne

Die Merkmale des Klassizismus als Stil umfassen:

  • Innenfärbung (hauptsächlich werden braune, weiße, schwarze, beige Farbtöne verwendet). Seltener sind Gelb, Blau und Rot. Dekorierte Zimmer "Gold".
  • selbst in einer Farbe gefertigte Wände (Dekorationen werden nicht verwendet, Dekorationen mit teuren Stoffen sind willkommen).
  • verputzte oder verputzte Decke mit einem subtilen Hauch von Antike.
  • Parkett aus wertvollem Holz.
  • teure Möbel mit hochwertigen Polstern (Leder, Samt). Die durch Vergoldung gefertigten geschnitzten Holzmöbel werden sehr geschätzt.
  • Hochwertige Beleuchtung (Kerzenleuchter aus Bronze und massive Kristallleuchter sehen im Innenraum gut aus).
  • exklusive dekorative Elemente (sehen toll aus als Zubehörregal für Bücher, Säulen, schöne Teppiche, dekorative Porzellangeschenke, Gemälde, Fotos, Spiegel, Kamine).
Foto: massiver Kristallleuchter unterstreicht die Merkmale des klassizistischen Stils.

Foto: massiver Kristallleuchter unterstreicht die Merkmale des klassizistischen Stils.

  • Deckenabdeckungen
  • Einrichtung
  • Merkmale des klassizistischen Stils

    Der klassizistische Stil im Innenraum ist die Grenze von Anmut, Anmut, Größe und Triumph. Dieser Stil kommt nie aus der Mode, behält aber seine Popularität.

    Tipp: im klassizismus ist es wichtig, die drei goldenen regeln einzuhalten: die symmetrie der details im innenraum, die funktionale praktikabilität und die genauigkeit der innenraumelemente sowie den wunsch nach luxus und wohlstand in der dekoration.

    Der Klassizismus im Inneren ist ein Element der Nachahmung antiker Ideale und der Vererbung von Innenräumen, die oft die Aufmerksamkeit der Fotostile des 17. bis 19. Jahrhunderts erregt haben. Geeignet für die Innenausstattung von Hochhäusern und Palästen. Der Stil zeichnet sich durch hochwertige Materialien, präzise Geometrie, raffinierte Dekoration und Zurückhaltung aus.

    Die Hauptmerkmale des Klassizismus sind:

    • glatte Oberfläche der Wände mit einem weichen Dekor in Form von Blumenmotiven;
    • das Vorhandensein von Säulen und Elementen der Antike;
    • exquisiter Stuck;
    • originales modernes Parkett;
    • Tapeten auf Textilbasis;
    • teure anmutige Möbel.
    Foto: Deckenverzierung mit Stuck

    Foto: Deckenverzierung mit Stuck

    96-Klassizismus im Innenraum als Moderne

    96-Klassizismus im Innenraum als Moderne

    Deckenabdeckungen

    Luxuriöse mehrstufige abgehängte Funktionsdecken sind willkommen. Sie wurden vor nicht allzu langer Zeit populär, konnten sich aber bereits einen würdigen Platz auf dem Markt sichern. Für Räume von Palästen sind Landhäuser, Wohnungen des klassischen Stils ideal, wie durch den Charme, den schönen weiter entwickelten Schnitt belegt wird.

    Im Stil des Klassizismus ist es notwendig, Stuck in Form von eleganten Baguettes, nicht standardmäßigen Gesimsen und Friesen zu haben, die sorgfältig für nicht standardmäßige Innenräume ausgewählt wurden. Laubsägearbeiten vermitteln einen allgemeinen Eindruck von der Atmosphäre des gesamten Hauses.

    Die nicht ständige Verwendung von Arkaden und Säulen ist darauf zurückzuführen, dass dies von der Größe des Raums abhängt. Trotz der Tatsache, dass der Innenraum das Vorhandensein von architektonischen Elementen der Antike wichtig ist, müssen sie mit äußerster Vorsicht verwendet werden.

    96-Klassizismus im Innenraum als Moderne

    Einrichtung

    Denn der Klassizismus zeichnet sich durch teure Holzmöbel mit Originaleinlagen aus. Als Zubehör sind Dekorationselemente aus Edelsteinen und Locken hier nicht erlaubt. Auf den Möbelpolstern finden Sie farbenfrohe Blumenornamente und edle Monogramme.

    Besonderes Augenmerk sollte auf die Dekoration von Fensteröffnungen gelegt werden. Ursprünglich sieht Samt, Brokat, Seide, und auch massive Vorhänge mit Ornamenten in Form von gewellten Schnüren mit goldfarbenen Quasten an den Enden sind willkommen.

    Das Herzstück des Stils des Klassizismus war und ist ein Kamin. Mit Schmieden, Schnitzen, Stuck und Fliesen dekoriert, wird es zum "Zentrum" des Raumes im allgemeinen Innenraum.

    Foto: Kamin im Inneren des Wohnzimmers Stil Klassizismus

    Foto: Kamin im Inneren des Wohnzimmers Stil Klassizismus

    96-Klassizismus im Innenraum als Moderne

    96-Klassizismus im Innenraum als Moderne

    Der Innenraum im Stil des Klassizismus ist die Korrektheit der Formen, die Ruhe und Solidität des Innenraums. Das Fehlen von Überlastung, Exzessivität und Schärfe des Designs spricht für den raffinierten Geschmack der Eigentümer, für die Seriosität und Zurückhaltung des Inneren der Wohnung.

    Wenn man sich entschieden hat, einen Raum im klassizistischen Stil zu gestalten, kann man nicht verlieren, da die Klassiker häufig im Mittelpunkt der Mode stehen.

    Fügen sie einen kommentar hinzu