Provence-stil im innenraum

Schaffen Sie ein modernes Interieur im Stil der Provence

Unter den Merkmalen des Design-Stils sollte die Provence hervorgehoben werden: - Pastelltöne; - Leichtigkeit und Schwerelosigkeit der Vorhänge; - die Eleganz der Möbel; - Das Vorhandensein von hellem Finish im Dekor; - Dekoration mit lebenden Pflanzen; - fabelhafte und originelle Muster; - eine Vielzahl von Quilling und Stickereien; - Die Originalität der Formen von Schmuck, Textilien, Geschirr.

219-Provence-Stil im Innenraum

Foto: Schlafzimmer im Dachgeschoss

Foto: Schlafzimmer im Dachgeschoss

219-Provence-Stil im Innenraum

219-Provence-Stil im Innenraum

  • Provenzalische Möbel
  • Farblösungen der Provence
  • Designer-Akzente
  • Ideen im provenzalischen Stil
  • Farbkombinationen im provenzalischen Stil
  • Verfügt über Böden und Wände

    Ein Raum im Provence-Stil muss mehr gestrichen werden als mit Tapeten. Es ist sehr wichtig, dass Sie mit Ihren eigenen Händen einen Innenraum schaffen, der den Raum ausreichend beleuchtet und ihn mit hellen Farben und Natürlichkeit erfüllt. Denken Sie daran, dass das Veredeln mit natürlichen Materialien nicht nur von Designern, sondern auch von Kunden, darunter gewöhnliche Menschen, hoch geschätzt wird. Das Interieur der Wohnung im provenzalischen Stil sollte sonnig, hell und stilvoll sein. Im Aussehen sollte es den alten Tagen ähneln. Wenn Sie den Effekt der Rauheit der Wände bevorzugen, gestalten Sie die Dekoration des Raumes mit Tünche oder alt verblassten Farben.

    219-Provence-Stil im Innenraum

    219-Provence-Stil im Innenraum

    Provenzalische Möbel

    Möbeldesign im Stil der Provence soll nicht nur funktional, sondern auch dekorativ sein. Veraltete gestrichene Möbel im neuen Interieur sollen den Eindruck erwecken, als hätte es mehr als eine Generation gedient. Geeignet für Stühle und Sessel mit geschnitzten Beinen, antiken Truhen in hellen Farben, hellen Schränken für Küchenutensilien, antiken Fotorahmen.

    Von den Baumarten für die Herstellung von provenzalischen Möbeln wird Nuss, Eiche, Kastanie sehr nützlich sein. Lackierte Fronten sollten idealerweise „getragen“ werden. Um Natürlichkeit zu erreichen, „altern“ Holzoberflächen gezielt und imitieren die Antike.

    Im provenzalischen Stil des modernen Interieurs sind Dinge willkommen, deren Alter Jahrzehnte überschritten hat. Diese antiken Uhren und Geschirr und Textilien. Es ist üblich, eine große, antike Kommode mit „ramponierter“ Oberfläche in die Mitte des größten Raums zu stellen, da Möbelstücke mit verblassten Farben aus dem Alter als Familienerbstücke gelten.

    219-Provence-Stil im Innenraum

    219-Provence-Stil im Innenraum

    Foto: Bodenfliesen

    Foto: Bodenfliesen

    219-Provence-Stil im Innenraum

    219-Provence-Stil im Innenraum

    Farblösungen der Provence

    Das Interieur im Provence-Stil sollte reich sein, aber keinesfalls hell. Es ist besser, eine harmonische, dezente Farbgebung zu wählen.

    Gealterte Pastelltöne wie Ocker, Olive, Terrakotta, Weiß und Lavendel sind willkommen. Auch für das Interieur des Provence-Stils geeignete gelb-blaue und weiche Pastellkombinationen. Meeresschattierungen in geringer Menge sollten sich in der Raumgestaltung widerspiegeln. Die richtige Entscheidung ist, alle Blautöne im Innenraum in Form von Schmuckstücken (z. B. Fischernetze, Seesteine) anzubringen. Die am besten geeignete Meerespalette für die Badgestaltung.

    219-Provence-Stil im Innenraum

    219-Provence-Stil im Innenraum

    219-Provence-Stil im Innenraum

    219-Provence-Stil im Innenraum

    Foto: Badezimmer im nautischen Stil

    Foto: Badezimmer im nautischen Stil

    Designer-Akzente

    Es ist wichtig, die Häuser mit verschiedenen Blütenpflanzen zu dekorieren. Sie können in Töpfe oder Töpfe auf Fensterbrettern gestellt oder als Fotobilder auf Oberflächenmaterialien für Wände (Fliesen, Tapeten) verwendet werden.

    Das Vorhandensein von Lavendel-, Rosen- und Luzerne-Farben im Haus besticht durch seine Originalität.

    Keramik- und Textilprodukte müssen florale Muster aufweisen. Zimmerpflanzen werden im Design hoch geschätzt.

    Es wird empfohlen, als Dekoration Textilmaterial mit aufgesetzten Originalornamenten, Tierbildern und Naturmustern zu verwenden. Für die Dekoration wird empfohlen, geschmiedete Gegenstände in Schwarz und Weiß zu verwenden. Das Schmieden sollte nicht massiv sein. Das Beste von allem, wenn es schwerelos, phantasievoll und raffiniert ist.

    Beim Schmieden können Sie die Rückseite des Bettes fertig stellen, Blumentöpfe, Kleiderschränke für Dinge, Fotos rahmen. Geschmiedete Lampen bringen Farbe in den Raum. Keramik kann als Highlight bei der Gestaltung des Kücheninterieurs verwendet werden.

    Es gibt eine weit verbreitete Meinung über die Jahrhunderte alte Schöpfung des Provence-Stils. Weit davon entfernt. Viele Teile, die in modernen Innenräumen verwendet werden, werden erfolgreich von Handwerkern hergestellt. Es lohnt sich, etwas Ähnliches mit eigenen Händen zu kreieren. Immerhin spiegelt der Provence-Stil im Innenraum die Qualität Ihres Lebens wider.

    Foto: Lichtvorhänge betonen die Merkmale des provenzalischen Stils

    Foto: Lichtvorhänge betonen die Merkmale des provenzalischen Stils

    Foto: frische Blumen im provenzalischen Wohnzimmer

    Foto: frische Blumen im provenzalischen Wohnzimmer

    219-Provence-Stil im Innenraum

    Ideen im provenzalischen Stil

    Die meisten Menschen, die in Städten leben, träumen davon, zumindest einige Zeit im Dorf zu leben. Einige von ihnen schaffen es, das Ziel zu erreichen und mit eigenen Händen ein ähnliches Design zu schaffen.

    Oft wird der Stil der Provence im Landesinneren als Land bezeichnet. Es gibt viele Sorten. Der Unterschied zwischen diesen Sorten wird durch das Land bestimmt, das der Eigentümer der Wohnung imitieren möchte. Wenn es geplant ist, in den Designtraditionen Frankreichs auszustellen, wird das Zimmer nach der Registrierung als "Zimmer im Provence-Stil" bezeichnet. Einen solchen Namen hat dieser Stil vom klangvollen Namen einer der berühmten französischen Regionen erhalten.

    Wenn wir den provenzalischen Stil im Innenraum genauer betrachten, können wir charakteristische Assoziationen nicht nur mit rustikalen und klassischen Stilen, sondern auch mit Freizeiteinrichtungen definieren. Es kombiniert sowohl See- als auch Sonnen- und Strandmotive. Der Hauptunterschied dieses Stils liegt in einer großen Anzahl von Blumentönen. Als Dekorationselemente wird die Verwendung von Originalzubehör empfohlen. Sie können Möbel im Alter von Stoffen arrangieren. Es wird gut aussehen Wanddekoration verblasste Farbe.

    219-Provence-Stil im Innenraum

    219-Provence-Stil im Innenraum

    Farbkombinationen im provenzalischen Stil

    Das Zimmer im Provence-Stil ist in ruhigen Farben (Weizen, Beige, Hellblau, Weiß, Oliv) gehalten. Alle Farben sollten so gewählt werden, dass ein Gefühl der Ruhe, des Friedens und des Komforts wie in einem Dorf entsteht. Dunkler und dunkler Landhausstil sollte nicht sein. Die Wanddekoration ist schlicht und überwiegend in hellen Farben gehalten, zum Beispiel in Weiß.

    Die Verwendung von Tapeten als Wandverkleidungsmaterial ist im provenzalischen Stil nicht erwünscht. Eine praktische Lösung ist eine grobe Putzanwendung.

    Die Wände im provenzalischen Stil sollten dem Dorf ähneln, aber nicht mit modischen Farben und Materialien dekoriert sein.

    Tipp: machen Sie die Polsterung der Wände mit Holz, dann - malen Sie mit billiger Farbe, die die Antike imitiert. So kreieren Sie mit Ihren eigenen Händen ein Interieur.

    Spezialisten, die den provenzalischen Stil im Innenraum kreieren, bevorzugen die Verwendung von weißer Farbe als Akzent. Wenn Sie beispielsweise eine Küche in einem ähnlichen Stil einrichten, müssen die Wände mit natürlichen Materialien in Form von Ziegeln oder Steinen dekoriert werden. Nach Abschluss des Finishs ist eine Beschichtung mit leichter Farbe erforderlich.

    219-Provence-Stil im Innenraum

    219-Provence-Stil im Innenraum

    Foto: Kinderzimmer im provenzalischen Stil

    Foto: Kinderzimmer im provenzalischen Stil

    Im Wohnzimmer sollte der Boden mit einem Brett besetzt sein. Sie können es mit hellbrauner oder dunkelbrauner Farbe streichen. Wenn Sie vorhaben, den Boden im Flur oder in der Küche auszutauschen, ist es wichtig, ihn mit Fliesen in ähnlichen Farbtönen zu verkleiden. Wenn eine Fliese oder ein Brett für Sie teuer ist, ersetzen Sie den Bodenbelag durch ein Laminat, das das Brett imitiert.

    Die Decke sollte nur hell sein. Natürlich sind Dekorationen auf die Ähnlichkeit von dunkel lackierten Holzbalken möglich, die mit unseren eigenen Händen hergestellt wurden. Diese benutzerdefinierte Farbpalette wird verwendet, um den gewünschten Kontrast zu erzielen.

    Innentüren werden vorzugsweise mit weißer Farbe gestrichen. Vergessen Sie nicht, die äußere Oberfläche zu patinieren. So vermitteln Sie perfekt die Raumeigenschaften des Landhausstils.

    Tipp: Verleihen Sie dem Raum eine spektakuläre Ausstrahlung und sorgen Sie für einen Raucheffekt. Das Beste daran ist, dass ein solcher Empfang in der Küche stattfindet. Dafür ist das Schlafzimmer aber auch geeignet. Probieren Sie es aus!

    Windows erfordern eine spezielle Dekoration. Die ideale Gestaltungsmöglichkeit besteht darin, die Fensteröffnung vom Boden bis zur Decke weiß zu gestalten. Erfolgreich schauen obreshetka Glas. Wählen Sie bei der Bestellung von Metall-Kunststoff-Fenstern die Farbe „unter dem Baum“. Vorhänge mit hellen Textilien sind willkommen (können mit einem kleinen Blumenmuster versehen sein).

    Verzichten Sie nicht auf Tüll und Vorhänge an den Fenstern. Bevorzugen Sie schwerelose Stoffe. Achten Sie darauf, auf der Fensterbank frische Blumen zu haben.

    219-Provence-Stil im Innenraum

    219-Provence-Stil im Innenraum

    219-Provence-Stil im Innenraum

    Tipp: Wählen Sie Möbel, bevorzugen Sie die Ausführung von Holz. Da die Antike im Innenraum eine wichtige Rolle spielt, wählen Sie handgeschmiedete Möbel entweder aus Korbweide. Natürlich wird diese Methode in Bezug auf die Kosten viel teurer sein, aber das Ergebnis ist ausgezeichnet.

    Da die Zartheit der dekorativen Elemente der Möbel den Raum mit Romantik erfüllt, wird der Innenraum mit der gebürsteten Farbe, den Abnutzungserscheinungen und dem Altertum deutlich begrüßt.

    Bevorzugen Sie bei der Auswahl der Accessoires Minikissen für Möbel, die mit durchbrochenen Kissenbezügen verziert sind. Auf die Tische werden geschmiedete Dekorationsgegenstände gelegt. Diese Elemente betonen ihre Geringfügigkeit. Es wird empfohlen, Fensteröffnungen mit Zubehör aus einem Stab und Kugeln zu versehen, die nicht zur Dekoration bestimmt sind.

    Es wird nicht empfohlen, Kleiderschränke zu verwenden. Es ist besser, bequeme geräumige Tische, Kommoden, Schränke zu wählen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen massiven runden Tisch haben. Die Vorderseiten der Türen und Möbel dürfen mit einem Blumenornament versehen werden. Das gleiche Bild kann für Polstermöbel verwendet werden. Originelle Möbel werden in scharlachroten Tönen aussehen. Eine solche Farbpalette ist das Highlight des Provence-Stils.

    Fügen sie einen kommentar hinzu