Deckengestaltung in der küche

Wie erstelle ich ein einzigartiges Design für die Decke in der Küche?

Die Deckengestaltung in der Küche erfordert einen besonderen Ansatz, da neben dem ansehnlichen Erscheinungsbild noch weitere Anforderungen gestellt werden:

  • Verschleißfestigkeit;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • einfache Bedienung;
  • Umweltfreundlichkeit;
  • Wartbarkeit;
  • Haltbarkeit

Abhängig vom verwendeten Material und der Konfiguration der Decke kann mehrstufig, abgestuft, abgehängt, gedehnt sein. Sie können auch das traditionelle Finish auftragen, dh eine feuchtigkeitsbeständige Tapete streichen oder kleben. Es ist erwähnenswert, dass Tapezieren keine Seltenheit ist. Aufgrund der Kombination verschiedener Farben und Texturen der Tapete können Sie ein absolut einzigartiges Design kreieren. Damit eine solche Decke ihren Besitzern über viele Jahre hinweg gefällt, ist es am besten, dicke Tapeten zu verwenden - Vlies oder Vinyl zur Dekoration. Originelle Optik mit flüssiger Tapete.

Foto: mehrstufig

Foto: mehrstufig

Foto: Spannung

Foto: Spannung

Foto: Tapetendesign

Foto: Tapetendesign

Foto: hängend

Foto: hängend

Foto: Multi Level Ceiling Zoning

Foto: Multi Level Ceiling Zoning

  • Stretch-Design
  • Farbschema
  • Ausgesetztes Design

    Abgehängte Strukturen in der Küche sehen sehr organisch aus, außerdem erfordert das Gerät für abgehängte Decken keine zusätzlichen Schritte wie das Nivellieren der Oberfläche. Obwohl der Prozess der Installation von Spannungsstrukturen ziemlich kompliziert ist, kann das Ergebnis selbst die wildesten Erwartungen übertreffen.

    281-Designed Decken in der Küche

    Stretch-Design

    Die Spannungsstruktur fügt sich am besten in das Innere der Küche ein. Mit Hilfe einer Glanzfolie können Sie den Raum vergrößern, und die matten Oberflächen machen den Raum heller. Schöne Spanndecken in der Küche unterstreichen den Zweck des Raumes, verleihen ihm ein ansehnliches Aussehen und werden auch organisch mit absolut jedem Stil kombiniert.

    Für die negativen Momente sind die Spannungsstrukturen leicht genug zu beschädigen und für ihre Installation ist es notwendig, die Höhe der Decken zu opfern, so dass die Spanndecken nicht für Räume mit geringer Höhe geeignet sind.

    281-Designed Decken in der Küche

    281-Designed Decken in der Küche

    Farbschema

    Die Farbe der Decke in der Küche sollte harmonisch mit dem thematischen Schwerpunkt des Innenraums interagieren. Für kleine Räume wählen Sie am besten klassische Pastellfarben. Weiße Farbe gilt als Win-Win-Option, da sie sich harmonisch in jedes Design einfügt. Für eine recht geräumige Küche können dunkle, kräftige Farben gewählt werden. Glänzende Oberflächen vergrößern den Raum optisch und machen den Raum heller.

    Tipp: Deckengemälde oder Zeichnungen betonen den raffinierten Stil der Eigentümer des Hauses, aber ihre Wahl sollte mit besonderer Aufmerksamkeit getroffen werden, da die überschüssige Farbe an der Decke sowie unangemessenes klebriges Design das Erscheinungsbild der Küche ruinieren können.

    Strukturierte Materialien und matte Spanndecken machen den Raum optisch attraktiver. Damit der Innenraum organisch wirkt, muss die Struktur der Deckenkonstruktionen mit den Möbelfassaden harmonieren.

    281-Designed Decken in der Küche

    Foto: LED-Leiste am Deckenrand

    Foto: LED-Leiste am Deckenrand

    281-Designed Decken in der Küche

    281-Designed Decken in der Küche

    9

    Modulares Design im Original-Look aus Trockenbau- und Holzlatten. Sie ermöglichen es Ihnen, den thematischen Schwerpunkt des Raumes zu betonen, der im rustikalen Stil eingerichtet ist.

    Die Decke kann mit Strahlern, LED-Streifen oder Spiegelflächen dekoriert werden. Es hängt alles vom gewählten Stil und den individuellen Vorlieben der Hausbesitzer ab.

    Fügen sie einen kommentar hinzu