Küche in türkisfarben - gestaltungsideen

Wie macht man ein Kücheninterieur in türkisen Farben?

Türkisfarben bestehen aus Blau und Grün. Wie diese beiden Farben kann es auch dem Raum ein Gefühl von Frische und Leichtigkeit verleihen. Türkis wird sofort mit einem klaren Himmel, einer Meereswelle und einem Stein mit dem entsprechenden Namen in Abhängigkeit von der Helligkeit und Helligkeit des Schattens assoziiert.

Laut Psychologen wirkt sich die türkise Farbe positiv auf die menschliche Psyche aus, beruhigt ihn und trägt zur Verbesserung der Stimmung bei. Da Blautöne oft mit Reinheit verbunden sind, ist Türkis eine gute Wahl für die Küche. Auf den zahlreichen Fotos von Kücheninterieurs können Sie sehen, wie einfach diese Farbe in fast jeden Stil passt.

235-Küche in türkisfarbenen Tönen der Idee

235-Küche in türkisfarbenen Tönen der Idee

Harmonische Kombinationen

Türkis kann als Hauptfarbe für das Kücheninterieur verwendet werden: für Tapeten, Fußböden, Möbel, Vorhänge. Es ist jedoch besser, auf diesen Schritt zu verzichten, wenn die Küchenfenster nach Norden zeigen, da Türkis auf kalte Farbtöne hinweist und zusammen mit dem Fehlen von Sonnenschein die Küche unangenehm machen kann.

Die klassische Kombination ist eine Kombination aus hellbeiger, weißer oder grauer Tapete mit einem hellen türkisfarbenen Küchenset, Geräten und Accessoires. Dieses Duett wird immer erfolgreicher und passt zu fast jedem Einrichtungsstil.

Tipp: Sie können verschiedene Türkistöne mit unterschiedlicher Helligkeit und Sättigung verwenden oder einfach die Kombination mit Kontrastflecken verdünnen: Hellgrün, Orange oder sogar Rot.

  1. Türkis harmoniert mit allen warmen Beige-Braun-Tönen, von Sand und Ocker bis Terrakotta und Zimt. Es geht auch gut mit Holz, Messing und Kupfer, Vergoldung. Türkis passt daher problemlos in jedes Interieur, sei es ein luxuriöser Klassiker oder eine gemütliche Provence.
  2. Ganz ungewöhnlich wirkt auf den ersten Blick Türkis in Kombination mit Brauntönen. Der Innenraum in dieser Reihe ist jedoch sehr stilvoll und reich. Sie können auch Beige hinzufügen, wodurch die beiden visuell aktiven Farben etwas gelockert werden. In diesem Fall werden Boden und Wände mit Beige veredelt: Tapete, Fliesen oder Farbe.
  3. Türkisfarben im Inneren der Küche, ergänzt durch Grün- und Gelbtöne, sorgen für eine helle und zarte Frühlingsatmosphäre. Eine solche Küche wird natürlich energetisiert und sorgt für eine positive Stimmung.
  4. Sie können Türkis mit einer satten roten Farbe kombinieren. Das Bild ist sehr beeindruckend und ein wenig trotzig, aber es sollte nicht zu viel Rot sein. Scharlachrote Tapeten müssen nicht in die Küche geklebt werden, Teile und Zubehör lassen Sie am besten rot.
  5. Das mit Nuancen dekorierte Interieur wirkt sanft und stilvoll: Türkistöne können mit Minze, tiefem Blau oder Lila ergänzt werden. In jedem Fall ist es jedoch besser, den Innenraum mit zusätzlichen Farben oder anderen Texturen zu verdünnen: Weiß verleiht der Küche Frische, und Weiß, Gelb, Orange, Rot und Rosa setzen einprägsame Akzente. Originelle Ideen können aus Fotos von fertigen Innenräumen gewonnen werden.

235-Küche in türkisfarbenen Tönen der Idee

Foto: Tischplatte in dunklem Türkis

Foto: Tischplatte in dunklem Türkis

235-Küche in Türkistönen der Idee

235-Küche in türkisfarbenen Tönen der Idee

235-Küche in türkisfarbenen Tönen der Idee

235-Küche in türkisfarbenen Tönen der Idee

235-Küche in Türkistönen der Idee

Verschiedene Einrichtungsstile

Ruhiges Türkis ist ideal für die Gestaltung der Küche im klassischen Luxusstil. Tapeten in dieser Farbe wirken edel und festlich wie Räume in königlichen Palästen. Gleichzeitig lässt sich Türkis gut mit warmen Gold-, Messing-, Bronze- und Kupferfarben kombinieren, in denen Accessoires und Dekorationen hergestellt werden können.

Eine gedeckte türkise Farbe passt gut zu einem Landhausstil, da sie in Kombination mit Holz von hell bis artenreich, Keramik und dekorativem Stein gut aussieht. Blasses Türkis kann auch verwendet werden, um die Küche im Retro-Stil zu beenden. Und das sowohl für Möbel als auch als Farbe für Tapeten oder Bodenfliesen.

In der schlichten Küche im hochmodernen Hightech-Stil gibt es auch einen türkisfarbenen Platz. In Kombination mit weißen und grauen Farben sowie metallischem Glanz, glänzenden Fassaden und transparentem Glas verleiht dieser Himmel-Meer-Schatten einen modischen und zeitgemäßen Look. Hier reichen helle, kreischende Töne und das eigentliche Highlight ist die türkise Beleuchtung einzelner Elemente, zum Beispiel der Arbeitsfläche oder der Bartheke.

Foto: Klassische Küche

Foto: Klassische Küche

Foto: Landhausstil

Foto: Landhausstil

Foto: Retro-Stil

Foto: Retro-Stil

Foto: Ausleuchtung des Arbeitsbereiches in der Hightech-Küche

Foto: Ausleuchtung des Arbeitsbereiches in der Hightech-Küche

Wenn türkisfarbene Tapeten oder andere Wand- und Bodendekorationsmaterialien zu kühn und herausfordernd wirken, können Sie diese schöne Farbe für Küchentextilien, Vorhänge, Dekorationsartikel oder Accessoires verwenden. In jedem Fall verleiht es dem Innenraum der Küche eine beispiellose Frische und Leichtigkeit, während es gleichzeitig eine entspannende und kräftigende Atmosphäre schafft.

Fügen sie einen kommentar hinzu