Schlafzimmer im englischen stil (foto)

Wie macht man ein Schlafzimmer im englischen Stil?

Das Schlafzimmer im englischen Stil kann das viktorianische Interieur mit den für die Briten typischen dekorativen Elementen (Stehlampen, Wandlampen, Nachttische) kombinieren. Nicht selten impliziert das britische Design die Anordnung von Räumlichkeiten im für Europa im Zeitalter der Kolonialisierung charakteristischen Stil. Charakteristische Merkmale der englischen Lounge sind:

  • Jahrgang;
  • vielseitig;
  • Konservatismus;
  • Steifheit;
  • Weiblichkeit.

135 Zimmer im englischen Stil (Foto

Foto: Ein Teppich im Inneren des Schlafzimmers im englischen Stil

Foto: Ein Teppich im Inneren des Schlafzimmers im englischen Stil

  • Die Verwendung der Verzierung "Tartan"
  • Schlafzimmer Wanddekoration
  • Wichtige innere Elemente
  • Verwendung von Blumendrucken

    Blumenmotive, insbesondere Blumendrucke, sind ein wesentliches Merkmal des britischen Designs. Blumendrucke werden zur Gestaltung von Wänden und Möbeln verwendet und kommen auch in Textilien vor. Die willkürliche Mischung von Gemüsedrucken in verschiedenen Designelementen ist eines der Hauptmerkmale, die den englischen Stil auszeichnen. Die florale Polsterung von Schrankmöbeln kann sich erheblich vom Aufdruck auf den Vorhängen unterscheiden, es kann sich um eine Kombination von abstrakten floralen Motiven mit traditionellen Elementen handeln.

    135 Zimmer im englischen Stil (Foto

    135 Zimmer im englischen Stil (Foto

    135 Zimmer im englischen Stil (Foto

    Tipp: Das freie Mischen von Blumenmotiven ist keine leichte Aufgabe. Bevor Sie sich mit Hilfe verschiedener Pflanzenmotive für die Gestaltung des Schlafzimmers entscheiden, müssen Sie sich Beispiele für gelungene Kombinationen auf dem Foto ansehen, denn am Ende kann Ihr Innenraum zu grob werden.

    Die Verwendung der Verzierung "Tartan"

    Das Tartan-Ornament oder die bekannte schottische Zelle werden häufig für die Gestaltung klassischer englischer Schlafzimmer verwendet. Kombinieren Sie den schottischen Käfig mit floralen Motiven, einem Streifen sowie einem traditionellen Käfig und einem Krähenfußschmuck. Für das britische Design ist "Tartan" ein symbolisches Element.

    Bevor Sie das Schlafzimmer mit dem Tartan-Ornament dekorieren, sollten Sie sich mit den Designlösungen auf dem Foto vertraut machen, auf dem die erfolgreichsten Beispiele gezeigt werden. Für die Dekoration des Ruheraums ist meist eine eher mäßige Präsenz des schottischen Käfigs bei der Polsterung von Schrankmöbeln oder bei der Veredelung verschiedener Dekorationselemente erforderlich.

    Foto: Scottish Ornament Tartan im Design des Bettes.

    Foto: Scottish Ornament Tartan im Design des Bettes.

    135 Zimmer im englischen Stil (Foto

    Schlafzimmer Wanddekoration

    Eine banale Färbung der Wände mit Pastellfarben ist nicht typisch für den englischen Stil. Ideal für die Wanddekoration geeignet Stoffvorhänge oder Paneele. Die ursprüngliche Lösung besteht darin, herkömmliche Paneele durch Imitationen zu ersetzen, für die sowohl Stoff als auch Tapeten verwendet werden können. Das Einrahmen von Stoffteilen mit Zierleisten verleiht dem Innenraum zudem einen kolonialen Charakter.

    Wichtige innere Elemente

    Ein charakteristisches Merkmal des englischen Designs ist das Vorhandensein eines Kamins. Ein Schlafzimmer im englischen Stil wird ohne dieses Schlüsselelement des Interieurs nicht harmonisch. Durch die Installation eines Elektro- oder Gaskamins kann eine steife Atmosphäre geschaffen werden.

    Foto: gute Lage des Kamins im Inneren des Schlafzimmers

    Foto: gute Lage des Kamins im Inneren des Schlafzimmers

    135 Zimmer im englischen Stil (Foto

    Mit dem passenden Bett können Sie das traditionelle viktorianische Design voll vermitteln. Es ist notwendig, ein ausreichend hohes Bett auszuwählen, das das Auge anzieht. Das Design des Bettes sollte in Form eines Stoffhimmels erfolgen, das den Kopf des Bettes schmückt.

    135 Zimmer im englischen Stil (Foto

    135 Zimmer im englischen Stil (Foto

    Da die viktorianische Ära durch das Vorhandensein einer großen Menge an Möbeln im Schlafzimmer gekennzeichnet ist, sollte dieses Merkmal bei der Gestaltung des Raumes berücksichtigt werden. Im Innenraum sollten Stühle, Sofas, Frisierkommode, Bankette, Nachttische und andere Elemente vorhanden sein.

    Stile in der Gestaltung des Schlafzimmers im englischen Stil zu mischen - ist die Norm, keine Ausnahme von der Regel, sodass Sie Möbelstücke kombinieren können, die zu verschiedenen Stilrichtungen gehören. Ignorieren Sie indische Motive nicht. Leere Wände sind für die Kolonialzeit nicht akzeptabel, sie müssen mit Gemälden, Wandleuchten, Regalen mit Büchern geschmückt werden.

    Der viktorianische Stil im Innenraum ist ein Klassiker. Er kann zur Gestaltung eines Schlafzimmers für ein konservatives Ehepaar oder eine junge Dame verwendet werden. Das Mischen verschiedener Drucke in der Dekoration des Raumes verleiht dem Design ein einzigartiges englisches Flair und zeigt den subtilen Geschmack der Eigentümer des Hauses.

    Fügen sie einen kommentar hinzu